Aorangi Project Blog

adventures of inga and chris

Gruen Gruen Gruen September 23, 2011

Filed under: posts from nz — wuestenkuh @ 7:02 am
Tags: , ,

Jawoll, wir haben (nach dem Strand, den einige so toll fanden) unser erstes kleines Paradies gefunden. Und natuerlich ist es voller Pflanzen und Tiere. So viele verschiedene Gruentoene auf einem Fleck haben wir beide noch nie gesehen. Dazu das Singen und Zwitschern ueberall – herrlich! Wir waren jetzt ein paar Tage unterwegs auf der Coromandel Peninsula im Kauaeranga Valley, einem Waldschutzgebiet. Zwei Wanderungen sind herausgesprungen und viel viel Regen – eigentlich regnet es jeden Tag. Das ist natuerlich auch der Grund fuer die Pflanzenpracht.

Zwei kleine Bespiele:

Bis jetzt immer noch voellig unglaublich ist fuer mich die Fuelle an verschiedenen Farnen, die es hier gibt. Klar, Farne kennen wir alle aus dem Wald. Aber Farne, die so hoch wie Baeume sind, also Baumfarne??? Am Stamm siehts aus wie eine Palme, und dann is es doch ein Farn.

Und dann, alles uebertreffend, natuerlich die Kauris, die zweitgroessten Baueme der Welt. Zwar wurden die meisten, leider, abgeholzt. Aber jetzt ist man wieder dabei, aufzuforsten. Ein paar Exemplare konnten wir bestaunen, unter anderem dieses (der kleine Baum davor hat die Dicke von 2 Beinen!):

Uebrigens: Hier in NZ hat jede kleinere Stadt eine town library mit kostenlosem Internetzugang fuer eine halbe Stunde. Auch dieser Eintrag ist so entstanden. Da kann sich Deutschland eine Scheibe abschneiden.

chris

Werbung
 

5 Responses to “Gruen Gruen Gruen”

  1. Eltern Says:

    Hallo Sohn,

    schön das es euch gut geht. Wir sind heute auch wieder angekommen. Eine schöne Zeit und alles Gute.
    Ralf und Bärbel

  2. Casi Says:

    Hey,

    stimmt die Baumfarne hatte ich ganz vergessen ……. die sind nice.

  3. Micha Says:

    Hej Kiwi-Bummler.

    Nehme deinen Eintrag, Christoph, mal zum Anlass, mich nach der umzugsbedingten INet-losen Zeit (naja, fast INet-los, die Bibo Halle bietet dem Nutzer auch täglich eine kostenlose Stunde) zurückzumelden und freue mich, vom gelungenen Auftakt eurer Reise am Ende der Welt zu lesen. Lassts gutgehen…

    Micha

    • KaRoLa Says:

      benvenutti auch von uns dreien! wir haben unsere kleine reise (italienische riveriera) heute beendet und sind wieder in LE. und so freuen wir uns, in der herbstlichen heimat ein paar warme grüße von euch zu lesen!
      Lara kann seit 7.10. laufen – ja, es hat klick gemacht 🙂
      viel spaß und weiter so schöne erlebnisse!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s